Wird geladen

REISEN - BEGEGNEN - ERZÄHLEN

-Unterwegs mit 12 Autoren um die Welt-

Der Filmklub Dortmund e. V. veranstaltet am 08. Oktober 2022 zum zweiten Mal den Dortmunder ReiseFILMTAG unter dem Motto „ReiseLust“. 

Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum „Alte Schmiede“, Hülshof 32, 44369 Dortmund. 

Mit dieser etwas außergewöhnlichen Veranstaltung innerhalb des BDFA soll der Reisefilm als eigen-ständiges Genre hervorgehoben werden. Zur Auftaktveranstaltung wurden 12 Autoren gezielt eingeladen, an diesem Festival teilzunehmen. Nunmehr geben wir allen Reise-filmautorinnen und –autoren die Möglichkeit sich mit einem Beitrag zu bewerben. Eine Teilnahme ist für alle nicht kommerziellen Reiseberichte mit einer Laufzeit von maximal 20 Minuten möglich. Es können sowohl Filmbeiträge als auch AV-Produktionen eingereicht werden. Ein Auswahlgremium entscheidet darüber, welche Einsendungen zur Vorführung kommen werden. Es werden jedoch nur Beiträge in die Endauswahl und somit zur Vorführung gelangen, deren Autorinnen und Autoren persönlich anwesend sind. Der Dortmunder ReiseFILMTAG ist eine reine Filmschau, kein Wettbewerb. Die Einladung ist die entgegengebrachte Wertschätzung für Beitrag und Autorin/Autor gleichermaßen. Deshalb ist es uns als Ausrichter besonders wichtig, dass wir nicht nur die Beiträge, sondern auch die Personen, die hinter den Produktionen stehen, präsentieren können. Während des Festivals wählt das Publikum die ersten drei Plätze, die mit einem Erinnerungsgeschenk gewürdigt werden.

Herzliche Grüße
Filmklub Dortmund e. V.
Andreas Meier
1. Vorsitzender

Voraussetzungen für eine Teilnahme:
  • Die Anwesenheit der Autorin/des Autors am Veranstaltungstag.
  • Der Beitrag darf keinen kommerziellen Hintergrund haben.
  • Die maximale Laufzeit des Beitrags ist auf 20 Minuten begrenzt.
  • Zugelassen sind Produktionen der letzten fünf Jahre.
  • Einsendeschluss ist der 15. August 2022.
    Mehrfach Einsendungen sind möglich, jedoch wird pro Autorin/Autor höchstens ein Beitrag zur Vorführung kommen.

Anmeldeschluss erreicht